Follow BeHealthy

© 2023 by The Plan. Proudly created with Wix.com

Was bedeutet eigentlich Gesundheit? 
Unser Verständnis von Gesundheit ist nicht nur, dass wir nicht akut krank sind, sondern auch, dass wir uns wohl fühlen, dass wir leistungsfähig sind, dass wir gerne auf dieser Erde sind und die Zeit so gut es geht geniessen können. 

Denken Sie, dass Sie die Zeit geniessen können, wenn Sie immer wieder Kopfschmerzen haben, mittags im Sitzen einschlafen könnten, immer wieder verspannt sind, oder sich der Darm immer wieder bemerkbar macht? Vielleicht kennen Sie das auch, dass Sie ohne direkten Grund reizbar, ängstlich oder unruhig und gestresst sind usw usw....

Viele von uns haben immer wieder Beschwerden, ohne zu wissen woher es kommt. Und doch sagt uns jedes einzelne dieser Symptome, dass irgendetwas nicht stimmt.

Wirkliche Gesundheit bis ins hohe Alter ist kein Zufall. Echte Gesundheit ist das Ergebnis von Gesundheitsvorsorge, also wohlüberlegten Massnahmen, die Krankheiten verhindern sollen und die jeder selbstverantwortlich für sich und seinen Körper ergreifen kann. Gesundheitsprävention macht Spass, vor allem, wenn sich das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und die Ausstrahlung damit merklich erhöhen und verbessern lassen und sich gleichzeitig kleinere Gesundheitsproblemchen in Luft auflösen.


Es ist IHRE Entscheidung

 

Wenn Sie den Wunsch haben, gesund zu bleiben oder zu werden, dann müssen Sie sich dafür ins Zeug legen. Das kann Ihnen kein anderer abnehmen - kein Arzt, kein Heilpraktiker, kein Geistheiler, kein Impfstoff, kein Pharmaunternehmen. Übernehmen Sie ab sofort die Verantwortung für jede einzelne Ihrer Entscheidungen und auch für alle Folgen, die daraus entstehen:
 

Sie können sich für eine Ernährung entscheiden, die Sie gesund bleiben lässt oder für eine Ernährung, die Sie krank werden lässt. Sie können sich für einen Nervenzusammenbruch und Psychopharmaka entscheiden, weil Sie sich nicht für Stressabbau interessiert haben. Sie können sich statt dessen jedoch auch dafür entscheiden, mehr über gesundes Stressmanagement zu lernen.

Sie können austesten, wie viele Jahre man gesund bleibt, auch wenn man nur vier Stunden schläft und den Rest der Nacht mit Alkoholexzessen und Computerspielen verbringt. Sie könnten natürlich genauso gut herausfinden wollen, wie man sich fühlt, wenn man jede Nacht die doppelte Stundenanzahl erholsam ruht. Vielleicht haben Sie Sport schon immer verabscheut und bewegen sich deshalb nur dann, wenn es sich nicht vermeiden lässt.

Warum aber vergessen Sie nicht endlich die verhasste Sportstunde aus der Schule und suchen sich eine Bewegungsart, die Ihnen richtig Spass macht? Walken beispielsweise in einer fröhlichen Gruppe, Trampolinspringen auf Ihrer Terrasse, Yoga mit Gleichgesinnten, Radfahren um den See oder Schwimmen im Wellnessbad.
 

Ganzheitliche Gesundheitsvorsorge

Krankheit entsteht dann, wenn der Organismus geschwächt ist. Geschwächt durch falsche kohlenhydratreiche und eiweissüberschüssige Ernährung auf Basis von industriell verarbeiteten Nahrungsmitteln, geschwächt durch Vitalstoffmangel, durch Übersäuerung, durch eine Störung der Darmflora, durch übermässigen Stress und durch die fehlende Gelegenheit zur Entgiftung, um Bakterientoxine, Schwermetalle und/oder schädliche Stoffwechselendprodukte ausscheiden zu können.

Wussten Sie, dass für eine regelmäßige Entgiftung des Körpers reines Wasser oft schon ausreicht, um belastende Stoffe auszuscheiden? Aber haben Sie sich schon mal die Mühe gemacht, sich zu informieren, wie "rein" unser Wasser tatsächlich noch ist?

 

Eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge besteht daher aus vielen verschiedenen Massnahmen, die alle diese Punkte aus der Welt schaffen. Das Ziel ist ein starker, gesunder und rundum zufriedener Organismus, der allen Widrigkeiten zu trotzen versteht, sich von äusseren Einflüssen nicht aus der Ruhe bringen lässt und Sie leicht wie eine Feder durch Ihr neues Leben trägt.
 

Gehen Sie Schritt für Schritt vor. Beobachten Sie, was geschieht und wie Sie sich fühlen, wenn Sie dies oder jenes in Ihrem Leben ändern oder wenn Sie diese oder jene neue Gewohnheit in Ihren Alltag einbauen.

Wir wissen, es ist nicht einfach, von ganz vorne anzufangen, aber glauben Sie uns, wenn Sie den Schritt wagen, und nur ein paar wenige Dinge ändern und beachten, können Sie ein ganz neuer Mensch werden, wenn Sie dies möchten. 

Noch ein kleiner Gedankenanstoss an alle Eltern, Sie haben Verantwortung für IHRE KINDER. Denken Sie darüber nach, was Sie Ihrem Kind zum Essen geben, machen Sie sich bitte die Mühe und informieren Sie sich über Zusatzstoffe, Aromen, Konservierungsstoffe etc.... Kümmern Sie sich darum, dass Ihr Kind KEIN Plastikwasser mit Weichmachern trinken muss. Klären Sie Ihr Kind darüber auf, dass Handystrahlen nicht gesund sind. 

Die Gesundheit jedes Kindes wird geprägt im Kindesalter!

Seien Sie sich dessen bitte immer bewusst. Überlegen Sie einmal, was sich sowohl industriell, chemisch, als auch elektronisch seit 1980 getan hat, und vergleichen Sie, welchen Belastungen Sie im Kindesalter ausgesetzt waren, und welchen die Kinder von heute. 

Können Sie sich vorstellen, dass deshalb so viele Kinder Allergien haben? 

Wir haben es in der Hand, die Belastungen zu minimieren, und wir helfen Ihnen gerne, und sage ihnen WIE!